Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


:-D ...egal ob mit oder ohne Schade...ICH mag dich!! *lol*

Katha (Email ) 15.1.07 13:50

Liebe Katha,

hiermit entschuldige ich mich von ganzem Herzen,
nicht gewillt zu sein, deine religions Hausaufgaben zu erarbeiten.

Leider mangelt es mir an dem christlichem Glauben, was nicht heißen soll, dass ich ihn nicht akzeptiere, sowie an Kompetenz, diese gewissenhaft zu erledigen.

Jedoch wünsche ich dir viel Spaß in der 7. Stunde in den warmen, stickigen und überaus unansehnlichen Räumen der Schule.

Mit freundlichen Grüßen
Sarah

P.S.: Ja.. ich hab nen Schaden ;D

Sarah (Email / Website ) 12.1.07 12:36

Also, wie schon gesagt...auch ich würde gerne einmal die Zeit zurückdrehen, so ein paar Jährchen wären da schon nicht schlecht. Ist ja immerhin so einiger Mist passiert, den man eventuell verhindern könnte. Vielleicht ist es aber auch alles so gewollt und hat irgendeinen guten Grund?! Man weiß es nicht. Auch weiß man nicht, ob ich dann überhaupt so viele liebe Menschen kennenlerne, wie z.B. meine kleine Pia, die an dieser Stelle ganz lieb gegrüßt sei, LD meine Kleine <3
Hat wohl einen Grund, dass das nur Illusionen sind und man die Zeit nicht zurück drehen kann...welchen...wer weiß das schon?

Katha (Email ) 29.12.06 17:04

hmmz wenn ich mir mein Leben so vor 3 Jahren anschaue und jetzt ... Beides hat seine Vor-und Nachteile, aber ich bin um einige Erfahrungen reicher. Erfahrungen, die ich vielleicht nicht unbedintgt machen wollte, aber die mir irgendwann mal helfen werden, nicht wieder den gleichen Fehler zu machen.
Hingegen fand ichs früher leichter, wenn ich mir so anschaue wie gestresst alle in der Oberstufe sind und wie stetig die Laune da runter geht .. Vor allem wenn ne Klausuren Phase anfängt .. Die letzten drei Wochen waren wohl ein kleiner Horror.
Früher wars irgendwie "Sorgenfreier", jetzt macht man sich wohl viel mehr Gedanken um sein Leben und seine Zukunft und ich glaub wir alle wissen, des es net so rosig ausschaut, was die Zukunft betrifft. Da hab ich mir vor 3 Jahren keine Gedanken drüber gemacht, sondern eher ob ich dies oder jenes make-uo nehmen sollte, weil ungeschminkt ghing ja gar net .. *arg*
Auf der anderen Seite, jetzt hab ich gewisse Leute in meinem Leben, die ich ohne so manch miese Erfahrung in meinem Leben wohl net kennen gelernt hätte.
Wie mans macht, man kann es sich net perfekt gestalten, man muss eben versuchen des beste aus dem zu machen, wes man hat, oder?

Greetz
Sarah

Sarah (Email / Website ) 13.12.06 22:04

Hey-ho Mücke, hab dir ja versprochen dazu auch was zu schreiben(nebenbei, hab dich selten so hoch-pilosophisch erlebt^^). Also, ich hab mir das schon oft genug gewünscht. Allein diese Fragerei "Was wäre gewesen wenn ich A anstatt B gemacht hätte?" Das könnt man so einfach herausfinden und sein einziges Leben was man hat somit ein wenig bereichern. Andererseits könnte man das Leben dann perfektionieren, und wer will schon ein perfektes Leben, ohne Angst irgendwas falsch zu machen? Ich nicht... wär doch langweilig auf Dauer... (aber versuchen würd ichs auch, mir fallen nämlich grad ganz spontan 3 Sachen ein die ich schnell zu verbessern hätt)

Steffi ( / Website ) 13.12.06 20:46